Ablauf der Beratung

Was Sie in der Paarberatung erwartet

Im ersten Schritt einer Paarberatung geht es zumeist darum, einen akuten Konflikt zu bewältigen. Im weiteren Verlauf sollten Altlasten geklärt werden, die die Partnerschaft belasten – z.B. alte Kränkungen oder unverziehene Verletzungen.

Oft sorgt eine eingespielte Beziehungsdynamik für typische Missverständnisse und Konflikte. Diese gilt es zu erkennen und offen zu legen, damit die festgefahrenen Mechanismen bewusst unterbrochen werden können und der Weg frei wird für ein neues Miteinander. Wichtig ist, dass beide Seiten erkennen, welche eigenen Verhaltensweisen zu einem Konflikt bzw. zur Eskalation beitragen.

Erst dann ist die Basis geschaffen für den nächsten Schritt: die Vertiefung der Liebesbeziehung durch eine Kultur des ständigen Austauschs und der Verbindung. Das Glück will genährt werden, um zu bleiben und sich weiter zu entfalten. Dafür biete ich Ihnen eine Reihe von konkreten Übungen an.

Schädliche Verhaltensmuster in der Liebe können wie eine Sucht sein, von der man sich nur mühsam löst. Doch wer begreift, wie er tickt, kann krankmachende Muster besser erkennen, verstehen und schließlich durchbrechen. Dabei hilft ein Paarcoaching.

Die Anzahl der Paartermine orientiert sich am Anliegen und am Verlauf zwischen den einzelnen Terminen. Erfahrungsgemäß erstreckt sich eine Paarberatung durchschnittlich über 4-6 Termine. Es kann hilfreich sein, im Anschluss einen „Auffrischungstermin“ in einem größeren Abstand (2-3 Monate) zu vereinbaren.

(c) Gisela Klose 2018

Paarberatung Dreieich / Eheberatung Rhein-Main / Beziehungsberatung Frankfurt / Paartherapie Neu-Isenburg / Beziehungscoaching Wiesbaden / Beziehungsprobleme lösen / Paarcoaching Offenbach / Beziehungscoaching Mainz / Ehetherapie Hanau / Beziehungskrise / Beziehungsstress / Beziehung retten / Trennung / Partnertherapie / Eifersucht / Seitensprung / Sexualität / Liebeskummer / Liebesfrust / Partnerschaftsberatung / Eheprobleme / Ehekrise / Bindungsangst / Verlustangst